BAUHAUS - MODERN CLASSIC - HÄUSER FÜRS LEBEN GEBAUT

Liebe Bauinteressentin, lieber Bauinteressent,

auf dieser und den folgenden Seiten auf bauhausstil-bauen.de, möchten wir Sie mit unserem Haustyp Bauhaus - Modern Classic und unserem Wohnpark im Bauhausstil "Weißer Hof" in Tarup bei Flensburg bekannt machen.

Unser Haustyp Bauhaus - Modern Classic überzeugt äußerlich durch den eleganten Bauhausstil und bietet im Innenleben all das, was das Leben komfortabel macht: Eine luxuriöse Raumaufteilung, ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit Zugang zur teilweise überdachten Terrasse sowie eine Garage mit Abstell- und Haustechnikraum und direkter Verbindung ins Haus. Freuen Sie sich auch auf entspannte Morgen- und Abendstunden auf Ihrer Dachterrasse, die wir bei jedem Modern Classic für Sie berücksichtigt haben.

Der Haustyp Bauhaus - Modern Classic lässt Ihnen Freiraum für die Verwirklichung persönlicher Wünsche. Bei jedem Haus sind individuelle Anpassungen der Größe und Raumaufteilung möglich. Lassen Sie sich beraten und von unseren Ideen inspirieren, die Ihr Haus noch individueller machen!

Bauen im Bauhausstil - Beispiele

Gewinnen Sie neue Einblicke und Ideen in unseren Homestories. Unsere Kunden berichten von ihrer Bauphase und wie sie ihre persönlichen Wünsche verwirklichen konnten.


Modern Classic Bauhaus

MODERNE BAUHAUSFASSADE

Für Angela und Sven Heller stand von Anbeginn fest, dass sie für sich und ihre Familie ein modernes Haus im Bauhausstil bauen wollten.

Zur Homestory

Modern Classic Bauhaus

Hausbau im Bauhausstil

„Bei mir gibt es keine üppige Dekoration, kein Schnörkel; mein Mann und ich lieben den puristischen Stil und klare Formen."

Zur Homestory

Modern Classic Bauhaus

Die Idee
„Weißer Hof”

Seit 2010 bestand unser Wunsch als Bauunternehmen eine Siedlung im Bauhausstil zu bauen. So sind wir erstmalig selbst als Bauträger aufgetreten.

Zum Wohnpark

Bauhausstil - ein bisschen Historie

Stilistisch leht sich unser Bauhaus - Modern Classic an die so genannten Meisterhäuser des Bauhauses Dessau der Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts an. Diese Meisterhäuser dienten als Unterkunft für die Meister des Bauhauses und waren gleichzeitig Musterhäuser für modernes Wohnen. Kennzeichnend für diesen Bauhausstil sind die kubische Form mit Flachdach, große einfarbige Flächen und große Fenster, die eine Verbindung von Innen und Außen herstellen. Diese Verbindung wird auch durch die Terrassen und Balkone sowie die zahlreichen Türen thematisiert: Von vielen Räumen ist es möglich, durch eine Tür nach draußen zu treten, dadurch wird auch der Garten ganzjährig ein Teil Ihres Lebensraums.

Die Klassiker des Bauhauses waren auch Inspiration für unseren Wohnpark "Weißer Hof" in Tarup bei Flensburg. So gibt es noch heute den Stadtteil Weissenhof in Stuttgart, der maßgeblich von den führenden Architekten des Bauhauses geprägt ist. Das Fotos zeigt das Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier in Stuttgart.

Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier in Stuttgart
mehr Infos...

Bauhaus damals – Lehre und Werte

2019 feiert Deutschland das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses. Obwohl es nur 14 Jahre bestand, stellt das Bauhaus heute die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert dar. Als die Kunsthochschule 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet wurde, entstand etwas völlig Neues, nämlich eine Zusammenführung von Kunst und Handwerk. Der Anspruch, Gestaltung von Grund auf neu zu denken und keine überlieferten Regeln zu akzeptieren prägt auch heute noch die modernistischen Designbewegungen.

Durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert wurde die Massenanfertigung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen möglich, womit ein Qualitätsverlust einherging. Gropius forderte neue Herstellungsprozesse, bei denen die Produkte zwar industriell gefertigt wurden, jedoch gleichzeitig hochwertig und kunstvoll waren. Das Bauhaus diente als Schule und Experimentierfeld, wo abseits der Normen und der bekannten Wege skizziert, untersucht und produziert wurde. Der Alltag sollte revolutioniert und das Wohnen und Zusammenleben der Gesellschaft verändert werden. Die Mittel waren kontrovers, die Ideen utopisch. Daraus entstanden sind neben der Architektur auch berühmte Möbelreihen, wie zum Beispiel der freischwingende Sessel von Marcel Breuer oder Marianne Brandts Teeservice. Bis heute aktuell geblieben ist der Bauhaus-Stil in der Architektur. Die ursprünglichen Meisterhäuser bestehen aus ineinander verschachtelten kubischen Baukörpern, die von großen Fenstern unterbrochen werden. Bei der Farbgestaltung dominiert von Außen ein klares Weiß im Zusammenspiel mit dunkelgrauen Kontrastelementen an Fenstern oder Balkonen. Im Inneren werden vor allem die drei Primärfarben Rot, Blau und Gelb in unterschiedlichen Helligheitsabstufungen verwendet.

 

Bauhaus heute – Aktualität und Merkmale

Obwohl der Gedanke des Bauhaus 100 Jahre alt ist, werden immer wieder neue Einfamilienhäuser als Stadtvillen gebaut, wie zum Beispiel die Massivhäuser der Modern Classic Bauhaus-Serie von ECO System HAUS. Die anhaltende Beliebtheit des sogenannten Bauhaus-Stils in der Architektur gründet in der formalen Klarheit, der Funktionalität und der zurückgenommenen Ästhetik. Von Außen zeichnet sich die Architekturform durch ein Flachdach, zum Beispiel mit Dachterrasse, rechte Winkel und schlichtes Weiß aus.